Wenn Schmerzen quälen: sanfte Chiropraktik und strukturelle Osteopathie nach der Ackermann-Methode

Die sanfte Chiropraktik und strukturelle Osteopathie nach Dr. Ackermann ist ein besonderes Behandlungskonzept, das darauf abzielt, durch gezielte sanfte Impulse Fehlstellungen im Bewegungsapparat zu beseitigen und dadurch Schmerzzustände nachhaltig zu heilen.

Die Grundlage dieser besonderen Technik ist eine gewissenhafte Diagnostik, bei der zunächst die genauen biomechanischen Gegebenheiten dokumentiert werden. Auf Basis dieser Diagnostik wird dann ein darauf abgestimmtes manuelles Behandlungsverfahren zusammengestellt.

In meiner Praxis in Frankfurt - Westend nehme ich mir vor allem für die genaue Untersuchung genügend Zeit, um dann nicht selten mit nur wenigen gezielten Techniken zu behandeln.

Chiropraktische und osteopathische Behandlungsmethoden können bei fast allen Problemen am Bewegungsapparat zum Einsatz kommen. In meiner Praxis kommen Patienten besonders häufig mit Rückenschmerzen unterschiedlicher Ursache, Schulterschmerzen und Bewegungseinschränkungen aufgrund von degenerativen Erkrankungen oder Verletzungen sowie mit Hüft- und Knieproblematiken.

Beim "Volksleiden" Rückenschmerz kombiniere ich häufig manuelle therapeutische Maßnahmen aus der Chiropraktik und strukturellen Osteopathie mit Methoden aus der klassischen chinesischen Akupunktur. Vor allem bei akuten Schmerzzuständen wähle ich diese Kombination.

In vielen Fällen sind bei Rückenschmerzen zwar Veränderungen an der Wirbelsäule die Ursache, die oftmals jahrelangen Schmerzen sind jedoch eher auf die Reaktion der Faszien und Muskeln auf die veränderte Körperstatik zurückzuführen. Die Erfahrung zeigt, dass bei solchen sog. myofaszialen Schmerzsyndromen eine manuelle Mobilisation der Faszien deutliche Besserung bringen kann. In meiner Praxis schenke ich daher besonders den myofaszialen Dybalancen große Beachtung. Weite Infos darüber finden hier.


Rechtlicher Hinweis: Die Wirkung dieser naturheilkundlichen Behandlung ist lediglich durch Erfahrungen beschrieben. Chriopraktik kann zerstörte Strukturen nicht wiederherstellen. Ein Heilversprechen kann nicht gegeben werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dr. rer. nat. Knut Eichstaedt - Heilpraktiker, Chiropraktiker, Dilpom-Akupunkteur (DGfAN)